Öffnungszeiten:  Mon‑Fri  10:00‑20:00   Sat‑Sun 11:00‑20:00

Nutzungsbedingungen für Telefone und Tablets in heißen Ländern

Handy Reparaturen > Our news > Phone > Nutzungsbedingungen für Telefone und Tablets in heißen Ländern
Nutzungsbedingungen für Telefone und Tablets in heißen Ländern

Hitze ist einer der schlimmsten Feinde aller Geräte, einschließlich Laptops und Smartphones. Batterien altern schneller, weil sie über einen längeren Zeitraum heiß sind. Durch Überhitzung können andere Hardwarekomponenten zerstört werden, wodurch das System einfrieren oder sich verschlimmern kann.

Ist dein Laptop oder dein Telefon heiß? Ist es oft zu heiß? Befolgen Sie diese Tipps, um Ihren Laptop oder Ihr Smartphone vor warmem Wetter und Überhitzung zu schützen.


Stellen Sie fest, ob Ihr Laptop oder Smartphone die richtige Temperatur hat
Obwohl sich Computer und Smartphones (aufgrund der Erwärmung des Akkus) normalerweise erwärmen, gibt es natürlich eine Obergrenze dafür, wie heiß diese Geräte sein können, bevor sie überhitzen.

 

Die allgemeine Richtlinie für Laptops lautet, sie unter 50 ° C zu halten, sodass mehr Platz für neuere Prozessoren zur Verfügung steht. Wenn sich Ihr Laptop zu heiß anfühlt und Leistungsprobleme auftreten, sollten Sie jetzt ein kostenloses Temperaturüberwachungstool verwenden, um festzustellen, ob bei Ihrem Laptop Überhitzungsgefahr besteht. Sie werden wissen, wenn Ihr Laptop überhitzt wird, wenn Sie diese signifikanten Anzeichen sehen.

Einige Smartphones wie das HTC Evo 4G verfügen über integrierte Temperatursensoren, die Ihnen mitteilen, wenn das Telefon oder der Akku zu heiß wird. Viele Smartphones werden automatisch ausgeschaltet, wenn das Telefon zu heiß wird.

Apple empfiehlt eine ideale Temperaturzone von 16 ° bis 22 ° C, damit iPhones ordnungsgemäß funktionieren, und bezeichnet Umgebungstemperaturen von mehr als 35 ° C als schädliche Temperaturen, die die Akkukapazität dauerhaft schädigen können.

MacBooks funktionieren am besten, wenn die Temperatur zwischen 10 ° C und 35 ° C bleibt.

Um Ihr iPhone oder MacBook zu speichern, können Sie es bei Temperaturen zwischen -20 ° C und 45 ° C aufbewahren.

Schützen Sie Ihren Laptop oder Ihr Smartphone vor direkter Sonneneinstrahlung und heißen Autos
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Gadgets verlassen. Jeder, der an einem heißen Tag in einem geschlossenen Auto war, kann Ihnen sagen, dass es wirklich sehr heiß wird und dass unsere Haut nicht das einzige ist, das heißes Wetter hasst.

Wenn Sie Ihr Telefon oder Ihren Computer in direktem Sonnenlicht oder in einem heißen Auto lassen, können Sie sich beim Berühren des Telefons die Hand verbrennen. Beim Abspielen, Aufnehmen oder Laden von Musik wird es schlimmer, weil der Akku bereits schwitzt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Laptop oder Handy in diesen brennenden Bereichen ausgeschaltet ist, und versuchen Sie, diese nur in kühleren Schatten zu verwenden. Eine Option ist, es mit einem Hemd zu bedecken oder unter einem Baum zu sitzen. Wenn Sie sich in einem Auto befinden, richten Sie die Klimaanlage in die allgemeine Richtung.

Warten Sie, bis Sie Ihren heißen Laptop oder Ihr Smartphone verwenden
Wenn Sie von einem warmen Raum in eine gemäßigtere Umgebung wechseln, warten Sie, bis sich Ihr Laptop oder Smartphone abgekühlt hat (wieder auf normale Raumtemperatur zurückgekehrt), bevor Sie ihn wieder einschalten.

 

Deaktivieren Sie die meisten batterieintensiven Anwendungen
Deaktivieren Sie die batteriehungrigsten Apps und Funktionen. Funktionen wie GPS und 3G / 4G oder die höchste Helligkeit des Bildschirms belasten das Leben Ihres Laptops oder Smartphones, sie machen Ihren Akku wärmer.

Verwenden Sie Ihr Gerät auch für den Energiesparmodus (z. B. „Energiesparen“), um automatisch weniger Akku zu verwenden und den Akku zu erwärmen.

Einige Geräte verfügen über einen sogenannten Flugzeugmodus, der die Übertragung auf allen Radios sofort beenden kann, was bedeutet, dass Wi-Fi, GPS und Ihre mobile Verbindung deaktiviert werden. Obwohl dies bedeutet, dass Sie keine Telefonanrufe und keinen Internetzugang erhalten, werden Sie definitiv aufhören, so viel Akku zu verwenden, dass Sie Zeit haben, sich abzukühlen.

Verwenden Sie einen Kühlstand
Ein Laptop-Kühlstand ist eine großartige Investition. Diese Standards leiten nicht nur die Wärme von Ihrem Laptop ab, sondern sorgen auch dafür, dass Ihr Laptop ergonomisch ist.

Stecken Sie Ihren Laptop in einen Kühlrahmen, wenn er zu heiß wird. Es ist wirklich kein Problem, wenn Sie Ihren Laptop bereits auf einem Schreibtisch verwenden, da sich die Kühlposition nur in der Position ändert, die sich nicht zu sehr von der gewohnten unterscheidet.

Schließen Sie Ihren Laptop oder Ihr Smartphone, wenn Sie es nicht verwenden
Wenn es wirklich heiß ist, schalten Sie Ihr Gerät am besten aus und reservieren Sie die Stromversorgung, wenn Sie es wirklich brauchen.

Einige Geräte schalten sich automatisch aus, wenn sie zu heiß werden. Daher ist es absolut sinnvoll, dass das Ausschalten aller Komponenten eine der schnellsten Möglichkeiten ist, um das Telefon oder den Laptop zu kühlen.

Nachdem Sie 15 Minuten in einem kühleren Raum gestanden haben, können Sie ihn sicher wieder einschalten und normal verwenden.

Comments

  1. marat

    Competition is always a healthy thing if you want increased consumer choice.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: